Domain rvvn.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt rvvn.de um. Sind Sie am Kauf der Domain rvvn.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff AGB:

AGB - Kommentar
AGB - Kommentar

AGB - Kommentar , Das bis zur 3. Auflage als "AnwaltKommentar AGB-Recht" beim Deutschen Anwaltverlag herausgegebene Werk erscheint in erweiterter Herausgeberschaft und teilweise neuer Autorenschaft in neuem Gewand: Durch die klare Herausarbeitung der praxisrelevanten Lösungen, die themenbezogene Information durch das Lexikon und den adäquaten Umfang bietet das Werk wohldosiert genau das, was Sie für die effektive Beratung und Rechtsvertretung in AGB-Sachen benötigen. Neben der Kommentierung der §§ 305-310 BGB, einer Einführung zur Richtlinie 93/13/EWG sowie einer Kommentierung zum UKlaG konzentriert sich der AGB-Kommentar im Lexikonteil bewusst auf die in der Praxis wichtigsten Verträge und elementaren Klauseln, die aktuell und kompakt erläutert werden. Hilfreich sind auch die Hinweise zur Gestaltung von AGB, bei der immer noch viele Fehler gemacht werden. Inhalt: Kommentierung der §§ 305-310 BGB Kommentierung des UKlaG + AGB-RL 93/13/EWG Das ausführliche und von ausgewiesenen Spezialisten verfasste AGB-Lexikon bildet den Schwerpunkt dieses Werkes: mehr als 80 Stichworte umfassender alphabetisch sortierter lexikalischer Teil von „A" wie „Ambulanter Pflegedienst-Vertrag" bis „Z" wie „Zugangserfordernisse" konzentriert sich bewusst auf die in der Praxis besonders streitigen und wichtigen Vertragstypen und elementaren Klauseln Neu in der 4. Auflage: Auswirkungen der Schuldrechtsreform (§§ 308, 309, 310 BGB) Aufnahme neuer wichtiger Stichworte in das Lexikon (z.B. „Datenschutz", „Softwarerecht", „Inhaltskontrolle im B2B-Verkehr") Berücksichtigung hochaktueller Thematiken (u.a. Energieeinsparverordnung) sowie Berücksichtigung aktueller Rechtsprechung. Herausgeber/in: Dr. Claire Feldhusen , Professorin an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg (ab 01.09.2023) Dr. Jürgen Niebling , Rechtsanwalt in Olching bei München Autor:innen: Kai-Uwe Agatsy, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Berlin; Roland Bornhofen, Rechtsanwalt, Düsseldorf; Jan Dwornig, LL.M. (M&A), Rechtsanwalt, Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht, Düsseldorf; Lars Eckhoff, LL.M., Rechtsanwalt, Köln; Jun.-Prof. Dr. Claire Feldhusen, Universität Rostock; Dr. Gerald Gräfe, Rechtsanwalt, Stuttgart; Felix Heckmann, Rechtsanwalt, Düsseldorf; Dr. Thomas Jilg, Rechtsanwalt, Berlin; Dr. Katrin Klodt-Bußmann, Professorin für internationales Wirtschaftsrecht, HTWG Hochschule Konstanz, Of Counsel bei Automotive Kanzlei, München; Dr. Hans-Clemens Köhne, Rechtsanwalt, Köln; Dr. Niklas Korff, LL.M., Rechtsanwalt, Dozent für Wirtschafts- und Arbeitsrecht an der Universität Hamburg, Wedel; David Krause, Rechtsanwalt, Düsseldorf; Dr. Jutta C. Möller, Rechtsanwältin, Düsseldorf; Dr. Jürgen Niebling, Rechtsanwalt, Olching; Peter Poleacov, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Düsseldorf; Dr. Julia Reinsch, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Düsseldorf; Christoph Schmitt, Rechtsanwalt, Düsseldorf; Martin Stange, Rechtsanwalt, Düsseldorf; Natalie Wall, Rechtsanwältin, Fachanwältin für IT-Recht, M& , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 4. Auflage, Erscheinungsjahr: 20230712, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: AnwaltKommentar##, Redaktion: Feldhusen, Claire~Niebling, Jürgen, Auflage: 23004, Auflage/Ausgabe: 4. Auflage, Fachschema: Bürgerliches Gesetzbuch - BGB ~Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB~Kondition (Geschäftsbedingung)~Wirtschaftsgesetz~Wirtschaftsrecht~Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Warengruppe: HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Fachkategorie: Rechtsordnungen: Zivilrecht, Code Civil, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XIII, Seitenanzahl: 989, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Hermann Luchterhand Verla, Verlag: Hermann Luchterhand Verla, Verlag: Hermann Luchterhand Verlag, Länge: 243, Breite: 179, Höhe: 61, Gewicht: 1850, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger: 8173885, Vorgänger EAN: 9783824014644 9783824013401 9783824011599, Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 1217513

Preis: 99.00 € | Versand*: 0 €
AGB-Recht
AGB-Recht

AGB-Recht , Zum Werk Sowohl im Bereich der Verbrauchergeschäfte wie im Bereich des gewerblichen Geschäftsverkehrs überwiegt die Zahl der Verträge mit Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Das AGB-Recht bildet des-halb heute den Kernbereich des Vertragsrechts. Auch nach der Eingliederung des AGB-Rechts in das BGB bildet es ein eigenständiges Rechtsgebiet, das einer umfassenden in sich abgeschlossenen Darstellung bedarf. Die Zusammenfassung des AGB-Rechts in einem Werk ermöglicht es, alle AGB-relevanten Vor-schriften in die Kommentierung einzubeziehen. Deshalb sind neben den das AGB-Recht betreffenden Vorschriften des BGB auch die Vorschriften des UKlaG, in dem die gegen AGB gerichtete Verbands-klage geregelt ist, sowie die auf AGB bezogenen Vorschriften des internationalen Privat- und Prozessrechts in die Kommentierung aufgenommen worden. Eine Besonderheit des Werkes ist die Kommentierung der EG-Richtlinie 93/13/EWG. Allein hierzu arbeitet die Neuauflage rund 130 neue Entscheidungen des EuGH ein. Für die Praxis von besonderem Interesse ist der in das Werk aufgenommene Klauselkatalog, der die AGB-rechtlichen Probleme bei den in der Praxis gebräuchlichen Vertrags- und Klauseltypen, einschließlich des Arbeitsrechts und des Versicherungsrechts, aufarbeitet und dabei insbesondere die richterliche Entscheidungspraxis berücksichtigt. Vorteile auf einen Blick - umfassende Kommentierung mit wissenschaftlichem Anspruch - erfahrene, auf diesem Gebiet besonders ausgewiesene Fachautoren - vollständige Berücksichtigung einschlägiger Rechtsprechung Zielgruppe Für Richter, Rechtsanwälte, Notare, Wirtschaftsjuristen, Bankjuristen, Verbandsjuristen, Hochschullehrer, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Verwaltungsjuristen. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 7. Auflage, Erscheinungsjahr: 20200930, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: Grauer Kommentar##, Redaktion: Lindacher, Walter F.~Pfeiffer, Thomas, Auflage: 20007, Auflage/Ausgabe: 7. Auflage, Keyword: Vertragsrecht; Vertragsklauseln; AGB; Allgemeine Geschäftsbedingungen, Fachschema: Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB~Kondition (Geschäftsbedingung)~Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Warengruppe: HC/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XXX, Seitenanzahl: 2670, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H. Beck, Verlag: Verlag C.H. Beck oHG, Länge: 246, Breite: 175, Höhe: 66, Gewicht: 1975, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger EAN: 9783406647765 9783406510465, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 269.00 € | Versand*: 0 €
AGB-Arbeitsrecht
AGB-Arbeitsrecht

AGB-Arbeitsrecht , Zum Werk Das Werk kommentiert die §§ 305 ff. BGB umfassend aus einem arbeitsrechtlichen Blickwinkel. Hierbei finden neben der Rechtsprechung des EuGH auch die Entscheidungen des BAG sowie der Instanzgerichte Berücksichtigung. Der Kommentar greift dabei alle wichtigen Gestaltungsprobleme auf, die sich beim Abschluss und bei der Änderung von Arbeitsverträgen ergeben, und benennt wirksame und unwirksame Klauseln. Als AGB gelten in der Regel alle vorformulierten Vertragsklauseln des Arbeitgebers, die nicht individuell ausgehandelt wurden - dies trifft mit Ausnahme der Gehaltshöhe auf nahezu alle arbeitsvertraglichen Vereinbarungen zu, egal ob diese schriftlich oder mündlich vereinbart wurden. Die Praxisrelevanz ist besonders hoch, da etwaige Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsvertrag (z.B. Bonusklauseln, Zielvereinbarungen, Verfallfristen, Rückzahlungsklauseln, Abgeltung von Überstunden, Freiwilligkeits- oder Widerrufsvorbehalte, Wettbewerbsverbote) regelmäßig Streitgegenstand vor Gericht sind. Aktuelle Stichworte zur Neuerscheinung sind insbesondere: Gesetz für faire Verbraucherverträge Absolutes/Relatives Verbot des Abtretungsausschlusses in AGB Richtlinie 93/13/EWG über missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen (Klausel-Richtlinie) und die hierzu ergangene aktuelle Rechtsprechung des Gerichtshofs der Europäischen Union und deren Bedeutung für das Rechtsfolgenkonzept des § 306 BGB.   Ablösung von AGB durch Betriebsvereinbarung Vorteile auf einen Blick Einarbeitung der neuesten Rechtsprechung und Konsequenzen für die Praxis für die Vertragsgestaltung sowie für die gerichtliche Auseinandersetzung einsetzbar fundiert aus der Rechtspraxis Zielgruppe Für die Anwaltschaft, Personalleitung, Wissenschaft, Betriebs- und Personalräte, Arbeitsrichterschaft, Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände, Arbeitsverwaltungen. , Nachschlagewerke & Lexika > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 3., neu bearbeitete und erweiterte Auflage, Erscheinungsjahr: 20230413, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: Beck Kommentare zum Arbeitsrecht#40#, Redaktion: Clemenz, Susanne~Kreft, Burghard~Krause, Rüdiger, Auflage: 23003, Auflage/Ausgabe: 3., neu bearbeitete und erweiterte Auflage, Keyword: Allgemeine Geschäftsbedingungen; Arbeitsvertrag; Vertragsklauseln; Transparenzgebot, Fachschema: Arbeitsgesetz~Arbeitsrecht~Arbeitsvertrag~Vertrag / Arbeitsvertrag~Management / Personalmanagement~Personalmanagement~Personalpolitik~Personalwirtschaft, Warengruppe: HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Fachkategorie: Arbeitsvertragsrecht, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XVII, Seitenanzahl: 510, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H. Beck, Verlag: Verlag C.H. Beck oHG, Länge: 247, Breite: 173, Höhe: 46, Gewicht: 1220, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger EAN: 9783504420703 9783504420611, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 1930789

Preis: 125.00 € | Versand*: 0 €
Agb - Kommentar  Gebunden
Agb - Kommentar Gebunden

Das bis zur 3. Auflage als AnwaltKommentar AGB-Recht beim Deutschen Anwaltverlag herausgegebene Werk erscheint in erweiterter Herausgeberschaft und teilweise neuer Autorenschaft in neuem Gewand: Durch die klare Herausarbeitung der praxisrelevanten Lösungen die themenbezogene Information durch das Lexikon und den adäquaten Umfang bietet das Werk wohldosiert genau das was Sie für die effektive Beratung und Rechtsvertretung in AGB-Sachen benötigen. Neben der Kommentierung der 305-310 BGB einer Einführung zur Richtlinie 93/13/EWG sowie einer Kommentierung zum UKlaG konzentriert sich der AGB-Kommentar im Lexikonteil bewusst auf die in der Praxis wichtigsten Verträge und elementaren Klauseln die aktuell und kompakt erläutert werden. Hilfreich sind auch die Hinweise zur Gestaltung von AGB bei der immer noch viele Fehler gemacht werden. Inhalt: Kommentierung der 305-310 BGB Kommentierung des UKlaG + AGB-RL 93/13/EWG Das ausführliche und von ausgewiesenen Spezialisten verfasste AGB-Lexikon bildet den Schwerpunkt dieses Werkes: mehr als 80 Stichworte umfassender alphabetisch sortierter lexikalischer Teil von A wie Ambulanter Pflegedienst-Vertrag bis Z wie Zugangserfordernisse konzentriert sich bewusst auf die in der Praxis besonders streitigen und wichtigen Vertragstypen und elementaren Klauseln Neu in der 4. Auflage: Auswirkungen der Schuldrechtsreform ( 308 309 310 BGB) Aufnahme neuer wichtiger Stichworte in das Lexikon (z.B. Datenschutz Softwarerecht Inhaltskontrolle im B2B-Verkehr ) Berücksichtigung hochaktueller Thematiken (u.a. Energieeinsparverordnung) sowie Berücksichtigung aktueller Rechtsprechung. Herausgeber/in:Dr. Claire Feldhusen Professorin an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg (ab 01.09.2023)Dr. Jürgen Niebling Rechtsanwalt in Olching bei München Autor:innen: Kai-Uwe Agatsy Rechtsanwalt Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Berlin; Roland Bornhofen Rechtsanwalt Düsseldorf; Jan Dwornig LL.M. (M&A) Rechtsanwalt Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht Düsseldorf; Lars Eckhoff LL.M. Rechtsanwalt Köln; Jun.-Prof. Dr. Claire Feldhusen Universität Rostock; Dr. Gerald Gräfe Rechtsanwalt Stuttgart; Felix Heckmann Rechtsanwalt Düsseldorf; Dr. Thomas Jilg Rechtsanwalt Berlin; Dr. Katrin Klodt-Bußmann Professorin für internationales Wirtschaftsrecht HTWG Hochschule Konstanz Of Counsel bei Automotive Kanzlei München; Dr. Hans-Clemens Köhne Rechtsanwalt Köln; Dr. Niklas Korff LL.M. Rechtsanwalt Dozent für Wirtschafts- und Arbeitsrecht an der Universität Hamburg Wedel; David Krause Rechtsanwalt Düsseldorf; Dr. Jutta C. Möller Rechtsanwältin Düsseldorf; Dr. Jürgen Niebling Rechtsanwalt Olching; Peter Poleacov Rechtsanwalt Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Düsseldorf; Dr. Julia Reinsch Rechtsanwältin Fachanwältin für Arbeitsrecht Düsseldorf; Christoph Schmitt Rechtsanwalt Düsseldorf; Martin Stange Rechtsanwalt Düsseldorf; Natalie Wall Rechtsanwältin Fachanwältin für IT-Recht M&

Preis: 99.00 € | Versand*: 0.00 €

Sind Nutzungsbedingungen AGB?

Ja, Nutzungsbedingungen sind eine Art von Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). AGB sind rechtliche Bestimmungen, die die Beding...

Ja, Nutzungsbedingungen sind eine Art von Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). AGB sind rechtliche Bestimmungen, die die Bedingungen für die Nutzung eines Produkts oder einer Dienstleistung festlegen. Nutzungsbedingungen sind spezifische AGB, die die Bedingungen für die Nutzung einer bestimmten Website, App oder Plattform regeln. Sie enthalten in der Regel Informationen zu Themen wie Datenschutz, Haftungsausschluss, geistiges Eigentum und Nutzungsrechte. Es ist wichtig, Nutzungsbedingungen sorgfältig zu lesen und zu verstehen, da sie die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Nutzung eines Produkts oder einer Dienstleistung festlegen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Nutzungsbedingungen: AGB Vertrag Bedingungen Recht Vereinbarung Online Datenschutz Klauseln Regelungen Zustimmung.

Sind AGB unbedingt notwendig?

Sind AGB unbedingt notwendig? AGB sind in vielen Fällen notwendig, um die Geschäftsbeziehung zwischen Unternehmen und Kunden klar...

Sind AGB unbedingt notwendig? AGB sind in vielen Fällen notwendig, um die Geschäftsbeziehung zwischen Unternehmen und Kunden klar zu regeln und mögliche Streitigkeiten zu vermeiden. Sie können dabei helfen, die Rechte und Pflichten beider Parteien festzulegen und Missverständnisse zu vermeiden. Zudem dienen AGB oft auch dazu, gesetzliche Vorgaben zu erfüllen und Haftungsrisiken zu minimieren. Allerdings gibt es auch Fälle, in denen AGB nicht zwingend erforderlich sind, zum Beispiel bei kleinen Geschäften zwischen Vertrauenspersonen. Es ist jedoch ratsam, AGB zu verwenden, um rechtliche Sicherheit zu gewährleisten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Vertrag Recht Schutz Verbindlichkeit Regelung Klarheit Sicherheit Information Streitvermeidung Pflichten

Wann müssen AGB vorliegen?

AGB müssen vor Vertragsabschluss vorliegen. Sie sollten dem Vertragspartner rechtzeitig und in verständlicher Form zur Verfügung g...

AGB müssen vor Vertragsabschluss vorliegen. Sie sollten dem Vertragspartner rechtzeitig und in verständlicher Form zur Verfügung gestellt werden, damit dieser die Möglichkeit hat, sie zu lesen und zu akzeptieren. Es ist wichtig, dass die AGB klar und deutlich formuliert sind, damit der Vertragspartner über seine Rechte und Pflichten informiert ist. AGB sollten auch keine unangemessenen oder überraschenden Klauseln enthalten, die den Vertragspartner benachteiligen könnten. Grundsätzlich gilt, dass AGB transparent und fair gestaltet sein sollten, um eine rechtssichere Grundlage für den Vertragsabschluss zu schaffen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Zeitpunkt Vertragsschluss Onlinehandel Geschäftsbeziehung Kunden Unternehmen Rechtssicherheit Gesetzlich Anwendung Verpflichtung

Wer schreibt die AGB?

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) werden in der Regel von Juristen oder Anwälten verfasst, die sich auf Vertragsrecht spe...

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) werden in der Regel von Juristen oder Anwälten verfasst, die sich auf Vertragsrecht spezialisiert haben. Diese Experten kennen die rechtlichen Anforderungen und Bestimmungen, die in den AGB enthalten sein müssen, um rechtlich bindend zu sein. Oftmals werden die AGB von Unternehmen oder Organisationen erstellt, um ihre rechtlichen Interessen zu schützen und klare Regeln für die Geschäftsbeziehung mit Kunden oder Partnern festzulegen. Es ist wichtig, dass die AGB sorgfältig formuliert und regelmäßig überprüft werden, um sicherzustellen, dass sie den aktuellen gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Letztendlich ist es die Verantwortung des Unternehmens, sicherzustellen, dass die AGB korrekt und fair sind, um rechtliche Konflikte zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Juristen Unternehmen Rechtsexperten Anwälte Vertragsrecht Verbraucherschutz Gesetzgeber Vertragspartner Vertragsbedingungen Vertragsrechtssicherheit

Agb-Arbeitsrecht  Leinen
Agb-Arbeitsrecht Leinen

Zum WerkDas Werk kommentiert die 305 ff. BGB umfassend aus einem arbeitsrechtlichen Blickwinkel. Hierbei finden neben der Rechtsprechung des EuGH auch die Entscheidungen des BAG sowie der Instanzgerichte Berücksichtigung.Der Kommentar greift dabei alle wichtigen Gestaltungsprobleme auf die sich beim Abschluss und bei der Änderung von Arbeitsverträgen ergeben und benennt wirksame und unwirksame Klauseln. Als AGB gelten in der Regel alle vorformulierten Vertragsklauseln des Arbeitgebers die nicht individuell ausgehandelt wurden - dies trifft mit Ausnahme der Gehaltshöhe auf nahezu alle arbeitsvertraglichen Vereinbarungen zu egal ob diese schriftlich oder mündlich vereinbart wurden. Die Praxisrelevanz ist besonders hoch da etwaige Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsvertrag (z.B. Bonusklauseln Zielvereinbarungen Verfallfristen Rückzahlungsklauseln Abgeltung von Überstunden Freiwilligkeits- oder Widerrufsvorbehalte Wettbewerbsverbote) regelmäßig Streitgegenstand vor Gericht sind.Aktuelle Stichworte zur Neuerscheinung sind insbesondere: Gesetz für faire Verbraucherverträge Absolutes/Relatives Verbot des Abtretungsausschlusses in AGB Richtlinie 93/13/EWG über missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen (Klausel-Richtlinie) und die hierzu ergangene aktuelle Rechtsprechung des Gerichtshofs der Europäischen Union und deren Bedeutung für das Rechtsfolgenkonzept des 306 BGB. Ablösung von AGB durch Betriebsvereinbarung Vorteile auf einen Blick Einarbeitung der neuesten Rechtsprechung und Konsequenzen für die Praxis für die Vertragsgestaltung sowie für die gerichtliche Auseinandersetzung einsetzbar fundiert aus der Rechtspraxis ZielgruppeFür die Anwaltschaft Personalleitung Wissenschaft Betriebs- und Personalräte Arbeitsrichterschaft Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände Arbeitsverwaltungen.

Preis: 125.00 € | Versand*: 0.00 €
AGB-Banken, AGB-Sparkassen, Sonderbedingungen (Bunte, Hermann-Josef~Zahrte, Kai)
AGB-Banken, AGB-Sparkassen, Sonderbedingungen (Bunte, Hermann-Josef~Zahrte, Kai)

AGB-Banken, AGB-Sparkassen, Sonderbedingungen , Zur Neuauflage Knapp drei Jahre nach Erscheinen der 5. Auflage des Werks sind die darin kommentierten Regelwerke bereits mehrfach modifiziert worden. Treiber waren hier u. a. die Rechtsprechung des XI. Zivilsenats zum AGB-Änderungsmechanismus der Banken (Postbank-Entscheidung) und zahlreiche technischen Neuheiten im Bereich des elektronischen Zahlungsverkehrs. Als wichtige gesetzliche Änderung ist die PSD2-RTS zu nennen, in deren Folge neue Anforderungen an Kontozugangsschnittstellen und Sicherheitsverfahren im Internetzahlungsverkehr gelten. Die 6. Auflage trägt all diesen Entwicklungen umfassend Rechnung, bleibt dabei aber gewohnt kompakt. Vorteile auf einen Blick mit neuen Regelungen zum SEPA-Zahlungsverkehr und zum Zahlungsverkehr im Internet Grundlegende Überarbeitung der Bedingungen für den Sparverkehr Ausführliche Kommentierung des neuen AGB-Änderungsmodus Zum Autorenteam Prof. Dr. Hermann-Josef Bunte, Richter am Hanseatischen OLG a.D. ist Rechtsanwalt in Bielefeld. Er gibt zusammen mit Jürgen Ellenberger das Bankrechts-Handbuch heraus und ist Verfasser wichtiger Werke unter anderem zum Kartellrecht. Dr. Kai Zahrte ist gelernter Bankkaufmann und leitet heute als Ministerialrat das Haushaltsreferat in einer Obersten Bundesbehörde. Zuvor war er viele Jahre in verschiedenen Funktionen in der Sparkassen-Finanzgruppe tätig, zuletzt als Abteilungsdirektor Zahlungsverkehrsrecht beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband e. V. Er war an der Konzeption und Weiterentwicklung der im Werk kommentierten Sonderbedingungen sowie der SEPA-Regelwerke beteiligt. Zielgruppe Für Banken, Sparkassen, Kreditinstitute, Rechtsanwaltschaft, Zivilgerichte, Verbraucherschutzorganisationen, Bankkunden. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 6. Auflage, Erscheinungsjahr: 20230120, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: Gelbe Erläuterungsbücher##, Autoren: Bunte, Hermann-Josef~Zahrte, Kai, Auflage: 23006, Auflage/Ausgabe: 6. Auflage, Keyword: Überweisungsverkehr; Lastschrift; IBAN; Online-Banking; Allgemeine Geschäftsbedingungen; Starke Kundenauthentifizierung; SEPA, Fachschema: Bank - Bankgeschäft ~Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB~Kondition (Geschäftsbedingung)~Handelsrecht~Unternehmensrecht~Wettbewerbsrecht - Wettbewerbssache, Warengruppe: HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Fachkategorie: Gesellschafts-, Handels- und Wettbewerbsrecht, allgemein, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XLIV, Seitenanzahl: 1098, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H. Beck, Verlag: Verlag C.H. Beck oHG, Länge: 143, Breite: 199, Höhe: 66, Gewicht: 1268, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger: 2180139, Vorgänger EAN: 9783406700217 9783406666360 9783406612008 9783406581243 9783406555039, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 189.00 € | Versand*: 0 €
Agb-Banken  Agb-Sparkassen  Sonderbedingungen - Hermann-Josef Bunte  Kai Zahrte  Leinen
Agb-Banken Agb-Sparkassen Sonderbedingungen - Hermann-Josef Bunte Kai Zahrte Leinen

Zur NeuauflageKnapp drei Jahre nach Erscheinen der 5. Auflage des Werks sind die darin kommentierten Regelwerke bereits mehrfach modifiziert worden. Treiber waren hier u. a. die Rechtsprechung des XI. Zivilsenats zum AGB-Änderungsmechanismus der Banken (Postbank-Entscheidung) und zahlreiche technischen Neuheiten im Bereich des elektronischen Zahlungsverkehrs.Als wichtige gesetzliche Änderung ist die PSD2-RTS zu nennen in deren Folge neue Anforderungen an Kontozugangsschnittstellen und Sicherheitsverfahren im Internetzahlungsverkehr gelten.Die 6. Auflage trägt all diesen Entwicklungen umfassend Rechnung bleibt dabei aber gewohnt kompakt.Vorteile auf einen Blick mit neuen Regelungen zum SEPA-Zahlungsverkehr und zum Zahlungsverkehr im Internet Grundlegende Überarbeitung der Bedingungen für den Sparverkehr Ausführliche Kommentierung des neuen AGB-Änderungsmodus Zum AutorenteamProf. Dr. Hermann-Josef Bunte Richter am Hanseatischen OLG a.D. ist Rechtsanwalt in Bielefeld. Er gibt zusammen mit Jürgen Ellenberger das Bankrechts-Handbuch heraus und ist Verfasser wichtiger Werke unter anderem zum Kartellrecht.Dr. Kai Zahrte ist gelernter Bankkaufmann und leitet heute als Ministerialrat das Haushaltsreferat in einer Obersten Bundesbehörde. Zuvor war er viele Jahre in verschiedenen Funktionen in der Sparkassen-Finanzgruppe tätig zuletzt als Abteilungsdirektor Zahlungsverkehrsrecht beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband e. V. Er war an der Konzeption und Weiterentwicklung der im Werk kommentierten Sonderbedingungen sowie der SEPA-Regelwerke beteiligt.ZielgruppeFür Banken Sparkassen Kreditinstitute Rechtsanwaltschaft Zivilgerichte Verbraucherschutzorganisationen Bankkunden.

Preis: 189.00 € | Versand*: 0.00 €
Agb-Recht  Kommentar  Leinen
Agb-Recht Kommentar Leinen

Zum WerkSowohl im Bereich der Verbrauchergeschäfte wie im Bereich des gewerblichen Geschäftsverkehrs überwiegt die Zahl der Verträge mit Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Das AGB-Recht bildet des-halb heute den Kernbereich des Vertragsrechts. Auch nach der Eingliederung des AGB-Rechts in das BGB bildet es ein eigenständiges Rechtsgebiet das einer umfassenden in sich abgeschlossenen Darstellung bedarf.Die Zusammenfassung des AGB-Rechts in einem Werk ermöglicht es alle AGB-relevanten Vor-schriften in die Kommentierung einzubeziehen. Deshalb sind neben den das AGB-Recht betreffenden Vorschriften des BGB auch die Vorschriften des UKlaG in dem die gegen AGB gerichtete Verbands-klage geregelt ist sowie die auf AGB bezogenen Vorschriften des internationalen Privat- und Prozessrechts in die Kommentierung aufgenommen worden.Eine Besonderheit des Werkes ist die Kommentierung der EG-Richtlinie 93/13/EWG. Allein hierzu arbeitet die Neuauflage rund 130 neue Entscheidungen des EuGH ein.Für die Praxis von besonderem Interesse ist der in das Werk aufgenommene Klauselkatalog der die AGB-rechtlichen Probleme bei den in der Praxis gebräuchlichen Vertrags- und Klauseltypen einschließlich des Arbeitsrechts und des Versicherungsrechts aufarbeitet und dabei insbesondere die richterliche Entscheidungspraxis berücksichtigt.Vorteile auf einen Blick- umfassende Kommentierung mit wissenschaftlichem Anspruch- erfahrene auf diesem Gebiet besonders ausgewiesene Fachautoren- vollständige Berücksichtigung einschlägiger RechtsprechungZielgruppeFür Richter Rechtsanwälte Notare Wirtschaftsjuristen Bankjuristen Verbandsjuristen Hochschullehrer Wirtschaftsprüfer Steuerberater Verwaltungsjuristen.

Preis: 269.00 € | Versand*: 0.00 €

Wer braucht eine AGB?

Eine AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) werden in erster Linie von Unternehmen benötigt, um ihre rechtlichen Bedingungen und Re...

Eine AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) werden in erster Linie von Unternehmen benötigt, um ihre rechtlichen Bedingungen und Regeln klar und verständlich zu kommunizieren. Kunden können so über ihre Rechte und Pflichten informiert werden. AGB sind besonders wichtig, um Streitigkeiten zu vermeiden und im Falle von rechtlichen Auseinandersetzungen als rechtliche Grundlage zu dienen. Sie bieten auch Schutz vor Missverständnissen und können dazu beitragen, das Vertrauen der Kunden in das Unternehmen zu stärken. Letztendlich sind AGB ein wichtiges rechtliches Dokument, das sowohl Unternehmen als auch Kunden vor unerwarteten Problemen schützen kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Unternehmer Verbraucher Online-Shop Vertrag Rechtssicherheit Haftung Webshop Geschäftsbedingungen Rechtsstreit Absicherung

Sind AGB zwingend erforderlich?

Sind AGB zwingend erforderlich? Ja, AGB sind in vielen Fällen zwingend erforderlich, um die Geschäftsbeziehung zwischen Unternehme...

Sind AGB zwingend erforderlich? Ja, AGB sind in vielen Fällen zwingend erforderlich, um die Geschäftsbeziehung zwischen Unternehmen und Kunden klar zu regeln und mögliche Streitigkeiten zu vermeiden. Sie können wichtige Informationen über Zahlungsbedingungen, Lieferzeiten, Haftungsbeschränkungen und Rückgaberechte enthalten. Ohne AGB können Missverständnisse auftreten und rechtliche Unsicherheiten entstehen. Daher ist es ratsam, AGB zu erstellen und sie in die Vertragsbeziehungen einzubeziehen, um klare und transparente Bedingungen festzulegen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Zwingend Erforderlich Vertrag Rechtlich Verbindlich Konditionen Verpflichtend Regelungen Klauseln Rechtslage.

Was kostet eine AGB?

Eine AGB, also Allgemeine Geschäftsbedingungen, können unterschiedlich teuer sein, je nachdem ob sie individuell von einem Anwalt...

Eine AGB, also Allgemeine Geschäftsbedingungen, können unterschiedlich teuer sein, je nachdem ob sie individuell von einem Anwalt erstellt werden oder ob man auf vorgefertigte Vorlagen zurückgreift. Die Kosten für die Erstellung einer maßgeschneiderten AGB durch einen Anwalt können je nach Umfang und Komplexität der AGB variieren. Es gibt auch Anbieter im Internet, die günstige AGB-Vorlagen anbieten, jedoch sollte man hierbei darauf achten, dass diese den gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Letztendlich hängen die Kosten für eine AGB also davon ab, ob man professionelle Hilfe in Anspruch nimmt oder auf Standardvorlagen zurückgreift.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Vergütung Entlohnung Honorar Pauschale Pro-Kopf-Zahl Monatsbasis Leistungsschutz AGB-Satz Verhandlungsbasis

Wie erstelle ich AGB?

Um AGB zu erstellen, solltest du zunächst die relevanten gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften für dein Unternehmen recherchi...

Um AGB zu erstellen, solltest du zunächst die relevanten gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften für dein Unternehmen recherchieren. Anschließend solltest du die AGB klar und verständlich formulieren, damit sie für deine Kunden leicht nachvollziehbar sind. Es ist ratsam, die AGB von einem Rechtsanwalt prüfen zu lassen, um sicherzustellen, dass sie rechtlich korrekt sind. Zudem sollten die AGB regelmäßig überprüft und bei Bedarf aktualisiert werden, um sie an gesetzliche Änderungen anzupassen. Es ist wichtig, dass die AGB transparent sind und alle relevanten Informationen zu den Vertragsbedingungen enthalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Vertrag Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB-Generator Online-AGB-Erstellungs-Tool Standard-AGB Anpassung Kundenbedarf Unternehmen Rechtliche Verbindlich

AGB-Klauseln in Bauverträgen
AGB-Klauseln in Bauverträgen

AGB-Klauseln in Bauverträgen , Zum Werk Bei der Vertragsgestaltung wie auch bei der späteren Anwendung des geltenden Vertragsrechts spielen AGB-Klauseln in Bau-, Architekten- und Bauträgerverträgen eine entscheidende Rolle. Das neue Werk liefert Baurechtspraktikerinnen und Baurechtspraktikern erstmalig alles, was sie für ihre tägliche Arbeit bei der Gestaltung und Prüfung von Vertragsbedingungen in Bau-, Architekten- und Bauträgerverträgen benötigen. Neben einer Einführung in das AGB-Recht und einer Wirksamkeitskontrolle der einzelnen Vorschriften der VOB/B werden typische AGB-Klauseln zu allen praxisrelevanten Themenkomplexen aus Auftraggeber- und Auftragnehmersicht rechtlich analysiert. Inhalt Darstellung des rechtlich zulässigen Rahmens in allen Vertragsbereichen Analyse der vorliegenden Rechtsprechung zur Wirksamkeit/Unwirksamkeit einzelner AGB-Klauseln in Bau-, Architekten- und Bauträgerverträgen Konkrete Formulierungsvorschläge und Checklisten für die Abfassung wirksamer Vertragsbedingungen Vorteile auf einen Blick differenzierte Erörterung von Vertragsbedingungen in Bau-, Architekten- und Bauträgerverträgen systematische Darstellung aller bei der Vertragsgestaltung relevanter Vertragsbereiche prägnante Darstellung des bei der Konzeption von Vertragsbedingungen ausschöpfbaren rechtlichen Rahmens erläuternde Darstellung des aktuellen Stands der Rechtsprechung zur Wirksamkeit/Unwirksamkeit einzelner Bau-AGB Formulierungsvorschläge für die Vertragsgestaltung Zielgruppe Für die Anwaltschaft, die Justiz, die Bauindustrie und die Bauverbände sowie Architektinnen und Architekten und Ingenieurinnen und Ingenieure. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 149.00 € | Versand*: 0 €
AGB-Recht (Schwab, Martin)
AGB-Recht (Schwab, Martin)

AGB-Recht , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 3., neu bearbeitete Auflage 2019, Erscheinungsjahr: 20181206, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Recht in der Praxis##, Autoren: Schwab, Martin, Auflage: 19003, Auflage/Ausgabe: 3., neu bearbeitete Auflage 2019, Keyword: Klauseln; Verbraucher; Verbraucherrecht; UKlaG; Reisevertragsrecht; Unterlassungsklagengesetz, Fachschema: Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB~Kondition (Geschäftsbedingung)~Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Warengruppe: HC/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XXIX, Seitenanzahl: 568, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Müller C.F., Verlag: Müller C.F., Verlag: C.F. Müller, Länge: 238, Breite: 169, Höhe: 35, Gewicht: 1002, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger EAN: 9783811437746 9783811419292 9783811435742, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 59.99 € | Versand*: 0 €
AGB-Recht (Stoffels, Markus)
AGB-Recht (Stoffels, Markus)

AGB-Recht , Zum Werk Das Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gehört zu den praktisch bedeutsamsten Gebieten des gesamten Vertragsrechts. Nahezu jeder größere Anbieter von Waren und Dienstleistungen versucht heute, seine geschäftlichen Konditionen "im Kleingedruckten" verbindlich und einheitlich zu regeln. Dazu kommen Klauseln in Miet- und Arbeitsverträgen. Kommt es zwischen den Vertragsparteien zum Streit, entscheidet - auch vor Gericht - oft die Wirksamkeit der verwendeten AGB. Dieser Band bietet eine Gesamtdarstellung des AGB-Rechts und zeigt anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis Gestaltungsmöglichkeiten und Lösungswege auf. Inhalt Grundstrukturen des AGB-Rechts (z.B. Anwendungsbereich, Einbeziehung in den Vertrag, Auslegung, Inhaltskontrolle) Ausgewählte Problemfelder der Inhaltskontrolle (z.B. Vertragsschluss, Vertragsinhalt, Leistungsstörungen, Gewährleistung, Haftung, Sicherungsvereinbarung, prozessbezogene Klauseln) Das Verbandsklageverfahren (z.B. Unterlassungs- und Widerrufsanspruch, Verfahren) Anhang: AGB-Prüfungsschema Vorteile auf einen Blick Gesamtdarstellung des AGB-Rechts mit Klauselkontrolle bei Miet- und Arbeitsverträgen mit AGB-Prüfschema Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt insbesondere die aktuelle Rechtsprechung zur allgemeinen Anwendung von AGB-Klauseln, ausdrücklich zur Anwendung des AGB-Rechts auf Klauseln in Miet- und Arbeitsverträgen. Außerdem wird die Darstellung um weiterführende Ausführungen zu Unternehmerverträgen ergänzt. Die Neuauflage bringt das Werk insgesamt auf den aktuellen Stand in Gesetzgebung und Rechtsprechung. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Richter, Verbraucherzentralen. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 4., neubearbeitete Auflage, Erscheinungsjahr: 20210805, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Neue Juristische Wochenschrift (NJW) - Praxis#11#, Autoren: Stoffels, Markus, Auflage: 21004, Auflage/Ausgabe: 4., neubearbeitete Auflage, Keyword: Vertragskontrolle; Vertragsrecht; Klauseln; Verbraucherschutz; Allgemeine Geschäftsbedingungen; Arbeitsrecht; Kleingedrucktes, Fachschema: Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB~Kondition (Geschäftsbedingung)~Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Warengruppe: HC/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XXVI, Seitenanzahl: 567, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H. Beck, Verlag: Verlag C.H. Beck oHG, Länge: 234, Breite: 156, Höhe: 26, Gewicht: 728, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger EAN: 9783406642609 9783406561351 9783406485558, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 99.00 € | Versand*: 0 €
Agb-Klauseln In Bauverträgen  Leinen
Agb-Klauseln In Bauverträgen Leinen

Zum WerkBei der Vertragsgestaltung wie auch bei der späteren Anwendung des geltenden Vertragsrechts spielen AGB-Klauseln in Bau- Architekten- und Bauträgerverträgen eine entscheidende Rolle. Das neue Werk liefert Baurechtspraktikerinnen und Baurechtspraktikern erstmalig alles was sie für ihre tägliche Arbeit bei der Gestaltung und Prüfung von Vertragsbedingungen in Bau- Architekten- und Bauträgerverträgen benötigen. Neben einer Einführung in das AGB-Recht und einer Wirksamkeitskontrolle der einzelnen Vorschriften der VOB/B werden typische AGB-Klauseln zu allen praxisrelevanten Themenkomplexen aus Auftraggeber- und Auftragnehmersicht rechtlich analysiert.Inhalt Darstellung des rechtlich zulässigen Rahmens in allen Vertragsbereichen Analyse der vorliegenden Rechtsprechung zur Wirksamkeit/Unwirksamkeit einzelner AGB-Klauseln in Bau- Architekten- und Bauträgerverträgen Konkrete Formulierungsvorschläge und Checklisten für die Abfassung wirksamer Vertragsbedingungen Vorteile auf einen Blick differenzierte Erörterung von Vertragsbedingungen in Bau- Architekten- und Bauträgerverträgen systematische Darstellung aller bei der Vertragsgestaltung relevanter Vertragsbereiche prägnante Darstellung des bei der Konzeption von Vertragsbedingungen ausschöpfbaren rechtlichen Rahmens erläuternde Darstellung des aktuellen Stands der Rechtsprechung zur Wirksamkeit/Unwirksamkeit einzelner Bau-AGB Formulierungsvorschläge für die Vertragsgestaltung ZielgruppeFür die Anwaltschaft die Justiz die Bauindustrie und die Bauverbände sowie Architektinnen und Architekten und Ingenieurinnen und Ingenieure.

Preis: 149.00 € | Versand*: 0.00 €

Wer darf AGB erstellen?

AGB dürfen grundsätzlich von jedem Unternehmen oder Anbieter erstellt werden, um die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Nutzung...

AGB dürfen grundsätzlich von jedem Unternehmen oder Anbieter erstellt werden, um die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Nutzung ihrer Dienstleistungen oder Produkte festzulegen. Es ist jedoch ratsam, AGB von einem Rechtsanwalt prüfen zu lassen, um sicherzustellen, dass sie rechtlich einwandfrei sind und den gesetzlichen Anforderungen entsprechen. In einigen Fällen, wie beispielsweise bei Online-Shops oder Plattformen, sind AGB sogar gesetzlich vorgeschrieben. Es ist wichtig, dass AGB klar und verständlich formuliert sind, um Missverständnisse und rechtliche Probleme zu vermeiden. Letztendlich sollten AGB immer im Einklang mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften stehen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Unternehmer Rechtsanwälte Juristen Unternehmen Anwälte Geschäftsleute Vertragspartner Fachleute Experten Verbraucherzentrale

Wo stehen die AGB?

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) eines Unternehmens sind normalerweise auf der Website des Unternehmens zu finden. Oft b...

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) eines Unternehmens sind normalerweise auf der Website des Unternehmens zu finden. Oft befinden sie sich im Footer der Website, unter einem Link wie "AGB" oder "Nutzungsbedingungen". Manchmal sind die AGB auch während des Bestellvorgangs oder bei der Registrierung für einen Service einsehbar. Falls du die AGB nicht finden kannst, empfehle ich dir, direkt beim Unternehmen nachzufragen oder den Kundenservice zu kontaktieren. Es ist wichtig, die AGB zu lesen, da sie die rechtlichen Bedingungen für die Nutzung der Dienstleistungen oder den Kauf von Produkten festlegen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Standort Webseite Dokument Online Vertrag Unternehmen Geschäftsbedingungen Konditionen Rechtlich Allgemein

Wie erstellt man AGB?

AGB, also Allgemeine Geschäftsbedingungen, sind rechtlich bindende Vertragsbedingungen zwischen einem Unternehmen und seinen Kunde...

AGB, also Allgemeine Geschäftsbedingungen, sind rechtlich bindende Vertragsbedingungen zwischen einem Unternehmen und seinen Kunden. Um AGB zu erstellen, sollte man sich zunächst über die gesetzlichen Anforderungen informieren, die je nach Land variieren können. Es ist ratsam, einen Rechtsanwalt oder Juristen hinzuzuziehen, um sicherzustellen, dass die AGB rechtlich korrekt und wirksam sind. Die AGB sollten klar und verständlich formuliert sein, um Missverständnisse zu vermeiden. Zudem sollten sie regelmäßig überprüft und bei Bedarf aktualisiert werden, um rechtliche Änderungen oder neue Geschäftspraktiken zu berücksichtigen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Leistungsbeschreibung Vergütung Urheberrecht Datenschutz Wettbewerbsverbot Kündigungsrecht Schadensersatz Streitbeilegung Geltungskreis

Ist eine AGB Pflicht?

Eine AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) sind in Deutschland nicht gesetzlich vorgeschrieben, aber sie sind dennoch empfehlenswe...

Eine AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) sind in Deutschland nicht gesetzlich vorgeschrieben, aber sie sind dennoch empfehlenswert, um die Geschäftsbeziehung zwischen Unternehmen und Kunden klar und eindeutig zu regeln. Durch AGB können rechtliche Fragen im Vorfeld geklärt werden und Missverständnisse vermieden werden. Zudem können AGB auch dazu beitragen, die Haftung und Gewährleistung zu regeln. Es ist ratsam, AGB von einem Rechtsanwalt prüfen zu lassen, um sicherzustellen, dass sie rechtlich wirksam sind und den gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Letztendlich kann eine gut durchdachte und transparente AGB das Vertrauen der Kunden stärken und rechtliche Streitigkeiten vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Verbraucherschutz Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Pflichten des Verkäufers Rechte des Käufers Kaufvertrag Leistungsbeschreibung Garantie Haftung Kündigung

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.